MOJO Stories

Finde raus, was Menschen über ihre Erfahrung bei MOJO berichten und entdecke neue Perspektiven auf Wissenschaft und Gesellschaft.

Behandlung des Lipödems mit ketogener Diät: Verlauf einer 22-monatigen Beobachtung

Schlüsselpunkte Das Lipödem ist verbreitet und tritt fast ausschließlich bei Frauen auf. Das Lipödem wird oft mit Fettleibigkeit verwechselt und ist schwer zu diagnostizieren. Die gängigen Behandlungen für das Lipödem umfassen komplette lymphatische Entfernungstherapie (CDT), Lebensstiländerungen und chirurgische Eingriffe. Eine ketogene Ernährung kann das übermäßige Körperfett bei Lipödem reduzieren, Schmerzen lindern und die Lebensqualität verbessern. Eine ketogene Ernährung kann auch…

Weiter

Ketamin und ketogene Diät bei Anorexia Nervosa: Eine vielversprechende Kombination?

In den letzten Jahren wurden zunehmend metabolische Therapieansätze in der Psychiatrie untersucht, die Anorexie als sogenannte “metabolisch-psychiatrische” Erkrankung betrachten. Bei MOJO sagen wir dazu Neurometabolismus und wir bezeichnen in der Regenerationsmedizin die Anorexie ebenfalls als eine neurometabolische Erkrankung. Einer der Therapieansätze bei neurometabolischen Erkrankungen sind ketogene Diäten (KD), die eine langjährige Geschichte bei der Behandlung von Epilepsie haben und inzwischen…

Weiter

Insulin verändert unser Verhalten: Die Rolle des Insulin-Signalwegs bei neurologischen Störungen

Einführung: Insulin, ein Hormon, das hauptsächlich für die Regulierung des Blutzuckerspiegels bekannt ist, erweist sich nun als faszinierender Mitspieler in den Funktionen unseres Gehirns. Aktuelle Forschungen haben das interessante Zusammenspiel zwischen dem Insulin-Signalweg im zentralen Nervensystem (ZNS) und der Verhaltensflexibilität beleuchtet. Dieser Artikel untersucht diese Beziehung und konzentriert sich darauf, wie Insulin neurophysiologische Funktionen beeinflusst und welche potenziellen Auswirkungen dies…

Weiter

Die Auswirkungen von Erdung auf Entzündungen und das Immunsystem

Die moderne Forschung hat gezeigt, dass der direkte Kontakt des menschlichen Körpers mit der Oberfläche der Erde (Erdung oder Grounding durch zum Beispiel Barfußlaufen auf natürlichem Boden) faszinierende Auswirkungen auf die Physiologie und Gesundheit hat. Diese Auswirkungen betreffen Entzündungen, Immunreaktionen, Wundheilung und die Vorbeugung und Behandlung von chronisch-entzündlichen und Autoimmunerkrankungen. In diesem Bericht möchte ich zwei Ziele erreichen: Erstens möchte…

Weiter

Taurin: Ein vielversprechender Nährstoff zur Vorbeugung von Netzhautdegeneration

Taurin: Ein vielversprechender Nährstoff zur Vorbeugung von Netzhautdegeneration Die Netzhaut ist ein hochspezialisiertes Gewebe im Auge, das für die Wahrnehmung von Licht und die Übertragung von visuellen Informationen verantwortlich ist. Eine gesunde Netzhaut ist entscheidend für eine klare Sicht und den Erhalt des Sehvermögens. Netzhautdegeneration kann zu Sehverlust und sogar zur Erblindung führen. Glücklicherweise gibt es vielversprechende Forschungsergebnisse, die darauf…

Weiter
1 2 3 4 5 6 7