Mikrostrom für das Knie
Bewegungstherapie
Besprechung mit Dr. Gerrit Keferstein
Kraftmessung im MOJO Institut

MOJO

REGENERATIONS
MEDIZIN

Im Gegensatz zur Akutmedizin ist die Regenerationsmedizin auf die nachhaltige Regeneration von chronischen Gesundheitsproblemen spezialisiert. Die Regenerationsmedizin ist damit die moderne und notwendige Ergänzung eines akutmedizinischen Paradigmas.

Die “Sprechstunde Regenerationsmedizin” ist der Einstieg in die regenerationsmedizinische Therapie und besteht aus diagnostischem Screening von Nervensystem, Mikronährstoffen und Hormonzustand, sowie Beratung und Deep Learning.

Für Patienten mit komplexen Erkrankungsbildern wird die Diagnostik und Therapiekonzeption in einem weiteren Termin vertieft.

 

Für wen ist die Regenerationsmedizin?

  • chronische Müdigkeit

  • Morbus Hashimoto

  • Multiple Sklerose

  • Morbus Parkinson

  • chronische Depressionen
  • Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen
  • chronische Hautprobleme
  • chronische Entzündungen
  • Angst und innere Unruhe​

  • Hormonchaos

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Stoffwechselstörungen
  • Diabetes
  • undiagnostizierte Erkrankungen

Die Prinzipien der Regenerationsmedizin

Wie kann es sein, dass die Regenerationsmedizin ein so breites Feld von Erkrankungen  behandeln kann?

+ Zellfunktion ist der kleinste gemeinsame Nenner aller körperlichen Systeme. Wenn die Zelle krank wird, dann wird jedes Organ krank. Die Epigenetik bestimmt dann welche “Krankheit” ausbricht. Die Zellfunktion ist ein Steckenpferd der Regenerationsmedizin.

+ Hormese ist ein zentrales Prinzip der Regenerationsmedizin und liefert Erklärungen für Krankheitsentwicklung und Heilung in biologischen Organismen.

+ Epigenetik ist die Wissenschaft der Beeinflussbarkeit unserer Genetik und ein wichtiger Schlüssel für die Regeneration bei chronischen Erkrankungen.

+ De-Spezialisierung. Die moderne Akutmedizin ist hochspezialisiert, was dazu führt, dass heilungsnotwendige, generelle Prinzipien in den Hintergrund gerückt sind. Diesen wird in der Regenerationsmedizin viel Raum gegeben.

+ Die Evolutionsmedizin -als ein wichtiger Baustein der Regenerationsmedizin- erklärt warum Naturvölker bei gleicher Lebenserwartung nicht unsere modernen Erkrankungen erleiden.

+ Artgerechter Lebensstil für die Spezies Mensch ist ein zentrales Therapieelement um die Spannung zwischen uralten Genen und modernem Umfeld zu harmonisieren.

 

Sportübungen in unseren MOJO Garten

Der Ablauf

1. Terminbuchung

Über unser Terminportal kannst du ganz unkompliziert deinen Termin buchen. Aufgrund der hohen  Nachfrage ist mit etwas Wartezeit zu rechnen.

2. Vor Ort Diagnostik

Vor Ort wirst du von unserem medizinischen Personal ausführlich untersucht. Die Untersuchung beeinhaltet das Screening des Nervensystems (EEG&HRV-Analyse), der Mikronährstoffe und des hormonellen Systems.

MOJO Skelett

3. Deep Learning

Ein Arzt für Regenerationsmedizin wird deine Gesundheitsanalyse, die Diagnostik und das Gespräch mit dir gemeinsam auswerten und dir auf neuestem wissenschaftlichstem Stand die Zusammenhänge zwischen Immunsystem, Nervensystem, Zellfunktion, Darm, Hormonen und Neurotransmittern aufzeigen, die deine Symptome erklären können.

Mit einer gezielten Deep Learning Technik werden bei dir viele AHA-Momente entstehen. Durch diese AHA-Momente wird Regeneration möglich, denn dadurch entstehen Netzwerke und Zusammenhänge in deinem Nervensystem, die jede Veränderung einfacher machen.

4. Therapiekonzeption

Gemeinsam mit einem Arzt für Regenerationsmedizin erarbeitest du im Anschluss ein Therapiekonzept. Dieses besteht ggf. aus Medikation, Mikronährstofftherapie, hormetischen Reizen (wie zB Kälte-/Hitzeschocktherapie), Infusionstherapien, mentalen Techniken und allen anderen Optionen um deine Zell- und Systemfunktion wieder zu regenerieren.

Wir haben keine dogmatische Herangehensweise, sondern orientieren uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Besprechen der Ergebnisse der Kraftmessung

Jetzt anrufen oder direkt Termin buchen

02242 873 52 27

Buche hier deinen Termin für die MOJO Neuaufnahme Regenerationsmedizin. Wenn du Fragen hast, beraten wir dich vorab auch gerne am Telefon.

Wir sind eine private Therapieeinrichtung. Eine Abrechnung ist nur über die privaten Krankenkassen, die Beihilfe sowie als Selbstzahler möglich. 

Artikel

Stille Entzündung

Stille Entzündung

Subklinische Inflammation Pathogenese (Krankheitsentstehung) Die (subklinische) Inflammation (engl. "silent...

mehr lesen

FAQ

Was kostet eine Therapie?

Wir rechnen nach der allgemeingültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bis zum maximal 3,5-fachen Satz ab, so dass private Krankenkassen unsere Leistungen in den allermeisten Fällen ohne Weiteres übernehmen.

Für die Sprechstunde Regenerationsmedizin fallen Kosten in Höhe von 112,40€ an.

Darin enthalten ist das diagnostische Screening, und die ärztliche Beratung.

Nicht enthalten ist eine gesondert abgerechnete Labordiagnostik (nur falls notwendig). Diese kostet in den meisten Fällen etwa 250-500€ und wird auch in aller Regel von den privaten Krankenversicherungen übernommen.

Bezahlt meine Krankenkasse?

Da gesetzliche Krankenkassen nur zu einer “ausreichenden” (Schulnote 4) Gesundheitsversorgung verpflichtet sind, bezahlt die gesetzliche Krankenkasse unsere moderne und ausführliche Herangehensweise nicht.

Auf Wunsch erstellen wir einen Kostenvoranschlag, den du bei deiner Kasse einreichen kannst.

Bei einigen unserer Kunden willigten die gesetzlichen Kassen einer Kostenübernahme zu, da die Regenerationsmedizin ein schulmedizinisches Verfahren ist, welches bei einigen Erkrankungen die einzige (nicht rein symptomorientierte) Therapieoption ist.

Muss ich nüchtern erscheinen?

Ja. Eine optimale Nüchternperiode ist 14-16h vor einer Blutentnahme.

Wenn deine Blutentnahme also um 10 Uhr ist, dann solltest du um 18 Uhr am Vorabend zuletzt gegessen haben.

Du solltest nur Tee/Wasser trinken in dieser Phase, denn Kaffee kann die Laborergebnisse beeinflussen.

Muss ich meine Medikamente vorher absetzen?

Notwendige Medikamente müssen auf jeden Fall weiter eingenommen werden.

Nahrungsergänzungsmittel sollten 3 Tage vor der Blutentnahme abgesetzt werden.

Entstehen Kosten, wenn ich meinen Termin verpasse?

Aufgrund der hohen Nachfrage ist es sehr unfair anderen Patienten gegenüber einen Termin ohne Abmeldung einfach ausfallen zu lassen. Dies berechnen wir daher mit 50€.<

Sollten sie nicht erscheinen können, dann rufen sie bitte an oder teilen sie uns dies schriftlich mit, damit wir eine Chance haben den Termin neu zu besetzen.