Einer der Hauptgründe für ein reduziertes Hörvermögen ist eine reduzierte mitochondriale Funktion im Innenohr. Wenn Mitochondrien an Funktion verlieren, dann ist das ähnlich wie wenn ein Verbrennungsmotor an Funktion verliert. Er produziert weniger Leistung/Energie und fängt vermehrt an zu qualmen. Mit schlechterer mitochondrialer Funktion entstehen im Innenohr vermehrt freie Radikale (der Qualm) die zum Zelltod führen. Die Zelle qualmt zu und erstickt innerlich.

Deshalb gelten einige Antibiotika-Arten ja auch als „ototoxisch“ (Gehörschädigend). Dazu gehören die Antibiotika aus der Klasse der Aminoglykoside. Antibiotika greifen nämlich recht unspezifisch bakterielle Zellen an. Da Mitochondrien bakteriellen Ursprungs sind, bekommen sie auch immer einen Kollateralschaden ab.

Um die Mitochondrienfunktion aufrecht zu erhalten (gerade bis ins hohe Alter) ist es wichtig ausreichend mitochondriale Nährstoffe aufzunehmen.

Bei Mikronährstoffanalysen in unserem Institut fällt uns immer wieder auf, dass entscheidende mitochondriale Nährstoffe nicht ausreichend vorhanden sind. Das ist nicht nur prädiktiv für schlechteres Hörvermögen im Alter, sondern auch für sämtliche chronische Erkrankungen, denn fast jede chronische Erkrankung hat eine reduzierte mitochondriale Funktion zu Grunde liegen.

Nicht nur Antibiotika führen zu einem Untergang von Mitochondrien. Auch Krebsmedikamente wie Cisplatin töten Mitochondrien ab. Cisplatin reduziert in sehr kurzer Zeit die Glutathionlevel im Innenohr und erhöht die Lipidperoxidation. Das führt zu mitochondrialem Untergang.

Mitochondriale Mikronährstoffe wie Alpha-Liponsäure, CoEnzymQ10 und N-Acetyl-Cystein (NAC) haben bereits gezeigt, dass sie altersabhängige Reduktion des Hörvermögens komplett verhindern können.

In Studien bei Soldaten konnte auch gezeigt werden, dass NAC auch protektive Effekte auf das Hörvermögen bei akustischen Traumata wie Explosionen haben kann. 

Unsere Ärzte im MOJO Institut sind ausgebildet in der mitochondrialen Medizin und können gezielte Analysen der mitochondrialen Mikronährstoffe durchführen.

 

QUELLEN:

Fujimoto, Chisato and Tatsuya Yamasoba. 2019. “Mitochondria-Targeted Antioxidants for Treatment of Hearing Loss: A Systematic Review.” Antioxidants 8(4).

Pin It on Pinterest

Share This